Musikalische Grundschule
Medienausbildungsschule
Gesundheitsfördernde Schule

Skip Navigation LinksGrundlagen

Medienschule - Einheitliche Grundlagenvermittlung im Computerunterricht

 

Computer werden zur Unterstützung und Differenzierung des Lernens sowohl in den Klassen aller Jahrgangsstufen eingesetzt als auch in der eigens dafür umgestalteten Lernwerkstatt. Dort können ganze Klassen an insgesamt 12 Rechnern arbeiten.

Für alle Klassen und Jahrgänge stehen speziellen Übungsstunden mit Fachlehrern zur Verfügung, in denen sie zu selbst gewählten Themen die Computer in der Lernwerkstatt und die zur Verfügung stehende Lernsoftware nutzen können. Durch weitere Schulung der Lehrkräfte sollen noch mehr Kurse und AGs zum Umgang mit dem PC angeboten werden.

 

Schülertraining 

Im Rahmen des AG-Angebotes der Schule werden unter Einsatz Neuer Medien sowohl eine powerpoint-Kurs zum Erlernen von Präsentationstechniken angeboten als auch ein internationales Zeitungsprojekt durchgeführt.

Für alle Zweitklässler unterstützen wir durch einen 10-wöchiges Kurs mit dem Programm "Elfe-Lesetraining" die Lesefähigkeiten unser Schülerinnen und Schüler bevor im Mai jeden Jahres ein Lesetest das Erlernte nochmals analysiert.

Für alle Drittklässler wird im Blockunterricht ein Kurs in Textverarbeitung durchgeführt, der in ein Thema des Deutschunterrichtes eingebettet ist.

Für alle Viertklässler wird im Blockunterricht ein Internetkurs am Beispiel eines Sachunterrichtsthemas durchgeführt, bei dem die Kinder den sinnvollen Umgang mit dem Internet, das Schreiben von Mails sowie die kritische Auseinandersetzung mit Informationen aus dem Internet erlernen. Der Kurs soll die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzen, das Internet als Möglichkeit der Informationsbeschaffung in den weiterführenden Schulen zu nutzen.

Alle Kinder führen während ihrer Grundschulzeit ein Portfolio, in dem nachzulesen ist, von welchen Fähigkeiten und Fertigkeiten im IT-Bereich beim Übergang in die weiterführenden Schulen auszugehen ist.

 

Lehrerfortbildungen
Seit dem Schuljahr 2003/04 ist die Bessunger Schule Zentrum für die Lehrerfortbildung im Bereich "Neue Medien" der umliegenden Grundschulen im Rahmen eines Medienverbundes, der durch das Land Hessen finanziell unterstützt wird. Leiterin dieses Medienverbundes ist die Schulleiterin der Bessunger Schule, die zugleich Fachberaterin für Neue Medien des Schulamtes Darmstadt für Grundschulen der Stadt ist und in diesem Rahmen u.a. selbst Fortbildungen im Medienverbund leitet.

Durch den verstärkten Einsatz von interaktiven whiteboards in Schulen wird der Medienverbund in den nächsten Jahren einen Schwerpunkt in der Lehrerausbildung auf den Umgang mit diesen Medien legen.